Manila 2009

Manila 2009

Mein persönlicher Bezug zu den Philippinen
Da meine Mutter, sowie auch die Mutter meines Partners von den Philippinen kommt, ist dieses Land für uns eine zweite Heimat. Immer wenn uns wieder das Heimweh packt, reisen wir gerne wieder nach Philippinen.

Allgemeines zur Republika ng Pilipinas
Die «Philippinen» liegen im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien. Sie bestehen aus 7107 Inseln, davon sind etwa 860 bewohnt. Damit ist die «Philippinen» der fünftgrösste Inselstaat der Welt. Die elf grössten sind «Luzon, Mindanao, Samar, Negros, Palawan, Panay, Mindoro, Leyte, Cebu, Bohol und Masbate». Die Hautstadt nennt sich «Manila» und befindet sich im Norden des Landes auf der Insel «Luzon». Die Amtssprache ist Tagalog und Englisch. Die Bezeichnung der Leute auf den Philippinen ist Filipino oder Filipina in Tagalog Pinoy oder Pinay.

Das National Motto der Philippinen ist:
«Maka-Diyos, Maka-Tao, Makakalikasan at Makabansa»

«Für Gott, die Menschen, die Natur und das Land

Rundreise im 2009 mit einer Freundin
Auf dieser Reise haben wir folgende Orte in den «Philippinen» besucht.

  • Manila
  • Boracay
  • Bohol
  • Siquijor

«Makati City» befindet sich südöstlich von «Manila City». Der Glanz der Stadt kommt vor allem in der Nacht zur Geltung. Sie ist das Finanzzentrum der Millionenmetropole. Allein in «Makati» gibt es sechs 5-Sterne Hotels und fast 3000 Restaurants und Bars.

Wie wir «Manila» erlebt haben
Vom «Zürich Flughafen» sind wir via «Dubai» nach «Manila» geflogen. Es war eine lange und anstrengende Reise. Natürlich waren wir froh als wir endlich am «Manila Flughafen» in «Pasay City» landeten. Nun konnte die Reise durch die «Philippinen» beginnen, auf die wir uns schon über Monate gefreut hatten. Unser erstes Ziel vom Flughafen aus war natürlich das Hotel «Mandarin Oriental».

Dieses befindet sich im Stadtteil «Makati City». Wir waren 2 Tage am Anfang und 3 Tage am Schluss von unserer Reise in «Manila Makati City». Hauptsächlich waren wir Einkaufen und meine Verwandten besuchen.

Danniesabeth Jordi

Schon als Kind faszinierte mich die Welt der Bilder und Farben. Denn Bilder sagen oft viel mehr als tausend Worte. Fotografie ist für mich mehr als nur ein Hobby, es ist eine Leidenschaft.

Letzte Artikel von Danniesabeth Jordi (Alle anzeigen)